Gratisversand & kostenlose Rückgabe ab 25 €

Gewichtheben für Anfänger

Man mag bei Gewichtstraining erstmal an Muskelprotze wie den jungen Arnold Schwarzenegger denken, doch das Training mit Gewichten hilft nicht nur Bodybuildern beim Kraft- und Muskelaufbau. Noch dazu purzeln beim Pumpen die Kilos und du stärkst deine Fitness – und ganz bestimmt auch dein Selbstbewusstsein. Wie aber die Hanteln händeln? Willkommen beim Grundkurs Gewichtheben! Wir haben die wichtigsten Tipps für dich und dein erstes Gewichtstraining zusammengestellt.


Eine motivierende Playlist

Ja, Gewichtheben ist anstrengend. So entschlossen du auch den paar Kilos den Kampf angesagt hast, wirst auch du schnell ins Schwitzen, wenn nicht sogar ins Zweifeln kommen. Ohne eine motivierende Playlist voller Up-Beat-Nummern und taktgebenden Elektro-Rhythmen, die dich pushen und die Gewichte auch noch die letzten fünf, vier, drei ... zwei … argh … einmal anheben lassen, geht da nichts.

Gewichte

Logischerweise brauchst du für dein Gewichtstraining passende Gewichte. Für ein ganzheitliches Workout hast du am besten gleich ein Set aus unterschiedlich schweren Gewichten und Hantelplatten parat – so kannst du zum Beispiel ganz klassische Übungen wie Kreuzheben oder Squats nach und nach intensivieren oder auch Bodenübungen wie Russian Twists oder Planks ein bisschen abwechslungsreicher gestalten. Ein Paar qualitatitv hochwertiger Kurzhanteln und Kettlebells noch dazu und schon ist dein Starter-Kit fürs Gewichteheben komplett!

Gute Sportschuhe

Eine starke Mitte fußt auf einer stabilen Basis – im wahrsten Sinne des Wortes. Wie bei eigentlich jeder Sportart ist das passende Schuhwerk auch beim Gewichtheben unerlässlich. In der Regel sollen diese Stöße und Druck weich abfedern – doch nicht so beim Gewichtheben, ganz im Gegenteil: Fürs Pumpen solltest du ein Paar Sportschuhe mit flachen, stabilen und an der Ferse leicht verstärkten Sohlen wählen. So hast du nicht nur einen optimalen, stabilen Stand, sondern auch mehr Power – quasi schon die halbe Miete: Win-win!

Kinesio Tape

Kunterbunt, hoch elastisch und äußerst wirksam: Kinesio Tape fördert die Durchblutung und verringert den Druck auf die Schmerzrezeptoren deines Körpers – das beugt Verletzungen an Gelenken und Muskeln vor und fördert die Beweglichkeit. Das flexible Sport-Tape kann an jeder Körperpartie angebracht werden und ist somit der ideale Trainingspartner beim Gewichte stemmen.

Trinkflasche

Gewichtstraining erfordert Konzentration und Kraft und dies wiederum ausreichend Flüssigkeit, sonst kann das Workout sogar gefährlich werden! Die Investition in eine große Wasserflasche sollte dir deine Gesundheit wert sein. Denke auch während des Trainings daran, immer wieder einen (großen!) Schluck Wasser zu nehmen – dein Körper wird es dir danken und deine Performance schnell besser.

Faszienrolle

Genug gepumpt für heute und ab nach Hause? Stopp! Bevor es unter die Dusche geht, solltest du dir noch ausreichend Zeit für Lockerungsübungen nehmen, um die soeben beanspruchten Muskeln zu entspannen – sonst wird’s schnell schmerzhaft. Eine Faszienrolle ist ein hervorragendes Tool zur wohltuenden Selbstmassage und Lockerung der strapazierten Körperpartien. So erholen sich Körper (und Kopf) vom anstrengenden Training und du förderst deine Elastizität.

Dann mal los! Noch Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf dein Feedback!




Sale

Unavailable

Sold Out